FAQ: Die am häufigsten gestellten Fragen - wir antworten

Logo mit ineinander verschränkten Händen

Hier veröffentlichen wir die am häufigsten gestellten Fragen zum Programmbereich STARK III plus EFRE.

Der Text wird entsprechend der aktuellen Entwicklung sowie bezüglich der vorliegenden Fragen von Antragsstellern sowie Bürgerinnen und Bürgern fortlaufend ergänzt.

FAQ - STARK III plus EFRE – Richtlinie

Förderung von Bau- und Ausstattungsmaßnahmen zur energetischen Sanierung und Modernisierung öffentlicher Gebäude und Infrastrukturen mit Mitteln des EFRE und des Landes Sachsen-Anhalt

Wie erfolgt die Förderung für die unterschiedlichen Gebäudetypen und Infrastrukturen?
Antwort

Welche Antragsteller können zur Finanzierung des Eigenanteils der festgestellten förderfähigen Ausgaben zusätzlich ein Darlehen bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt beantragen?
Antwort

Kapitel 1 - Allgemeingültige Regelungen

Auf welcher Grundlage sind die Maßnahmen/Ausgaben für die energetische Sanierung und Modernisierung von öffentlichen Gebäuden und Infrastrukturen für die Beantragung der EFRE-Mittel zu ermitteln?
Antwort

In welcher Form ist durch den Antragsteller der gem. Nummer 3.5 a) erforderliche Nachweis zu erbringen, dass zum Zeitpunkt der Erteilung des Zuwendungsbescheides die bestehende Nutzung für den Zeitraum der Zweckbindung erhalten bleibt
Antwort

Auf welcher Grundlage werden die Punkte für die Gruppe der Auswahlkriterien der energetischen Sanierung (1.1 "Geplante Senkung der CO2-Emission", 1.2 "Geplante Energieeinsparung" und 1.3 "Geplante Kosten der energetischen Sanierung") vergeben?
Antwort

Müssen alle Fördervoraussetzungen erfüllt sein, damit das Vorhaben am Auswahlverfahren teilnehmen kann?
Antwort

Besteht die Möglichkeit, bei Nichtauswahl eines Vorhabens den Antrag zu einem späteren Stichtag erneut einzureichen?
Antwort

Kapitel 2 - Besondere Regelungen /Teil A, gilt für Kindertageseinrichtungen und Schulen

Können nur die Eigentümer der Liegenschaft einer Kindertageseinrichtung oder einer Schule Antragsteller und Zuwendungsempfänger einer Zuwendung sein?
Antwort

Wann muss der Demografiecheck für eine Schule einschl. der dazu beizubringenden Unterlagen beim zuständigen Ministerium zur Prüfung und Bestätigung eingereicht werden?
Antwort

Wird ein im Jahr 2015 geführter und von der zuständigen Behörde bestätigter Demografiecheck für den Stichtag "21.11.2016" anerkannt?
Antwort

Wie stellt sich die Begrenzung des Landesmittelzuschusses in Umsetzung der Nummer 4.2 an einem Beispiel dar?
Antwort

Abschnitt II - Besondere Regelungen /Teil B, gilt für Sportstätten mit Nutzungszwecken für die breite Öffentlichkeit

Erfüllt die Sanierung eines Frei- oder Hallenbades die Besonderen Zuwendungsvoraussetzungen von Sportstätten mit Nutzungszwecken für die breite Öffentlichkeit?
Antwort

Wann muss der Demografiecheck für eine Sportstätte einschl. der dazu beizubringenden Unterlagen beim Landessportbund Sachsen-Anhalt e. V. zur Prüfung und Bestätigung eingereicht werden?
Antwort

Abschnitt II - Besondere Regelungen /Teil C, gilt für kulturelle Einrichtungen

Wann muss der Demografiecheck für eine kulturelle Einrichtung einschl. der dazu beizubringenden Unterlagen beim zuständigen Ministerium zur Prüfung und Bestätigung eingereicht werden?
Antwort


Den kompletten Fragen-Antwort-Katalog können Sie hier als pdf-Fassung nachlesen.

Zum Seitenanfang

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Herzlich willkommen!

Wenn Sie sich für das Investitionsprogramm STARK III interessieren, sind Sie hier richtig! Auf den Folgeseiten können Sie sich über das in Europa einzigartige Projekt informieren. Neben Ansprechpartnern, Kontakten und anderen Angeboten werden Sie mit Neuigkeiten rund um das von der EU geförderte Programm in Sachsen-Anhalt versorgt. Dazu gehören Newsletter, Richtlinien sowie Berichte von Beteiligten vor Ort.